Aktuell

Archive

Die Staatsanwaltschaft hat einen Siebzigjährigen wegen Rassendiskriminierung und versuchter Nötigung zu zehn Tagessätzen bedingt und einer Busse von 500 Franken verurteilt.

Siehe Artikel «
weiterlesen
Image Freiburger Polizei erfasst Diskriminierungsfälle

Die Kantonspolizei Freiburg hat eine Plattform zur Bekämpfung von Diskriminierung und Belästigung ins Leben gerufen. Die Plattform hat im Jahr 2020 im ganzen Kanton 58 Fälle von...


weiterlesen
Image Die Schweiz tut sich immer noch schwer mit der Verurteilung von Ethnic Profiling

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte befasst sich mit einem Fall von Ethnic Profiling in der Schweiz. Amnesty International interveniert dabei als Drittpartei. Die NGO weist in ihrer...


weiterlesen
Image Die Polizeiausbildung muss Rassismus und Sexismus stärker in den Blick nehmen

La Liberté hat den Autor des Buches «Devenir policiers» (2017) David Pichonnaz interviewt. Pichonnaz ist Arbeitssoziologe an der Fachhochschule HES-SO Valais-Wallis und der Meinung, dass sich...


weiterlesen

Der Blick des Andern

1. Oktober 2020

Das pädagogische Begleitmaterial zum Thema Rassismus Le Regard de l’Autre ist nun auch auf Deutsch verfügbar, und zwar unter dem Titel Der Blick des Andern.

Die theoretischen, soziologischen...


weiterlesen

Kontakt

«se respecter»
Caritas Suisse

Av. de Beauregard 10
1700 Fribourg

serespecter@caritas.ch

Kontakt aufnehmen

 

Ihre Meldung

Wenn Sie uns nicht persönlich aufsuchen möchten, bietet Ihnen die Anlaufstelle für Rassismusberatung und -prävention auch die Möglichkeit, ein diskriminierendes Erlebnis schriftlich zu melden, je nach Wunsch mit Ihrem Namen oder anonym.

Vorfall melden

 

Dokumentation und Unterlagen

In dieser Rubrik finden Sie verschiedene Dokumente, Leitfäden, didaktische Werkzeuge und Berichte von «Respekt für alle».


Dokumentation

 

Mit Unterstützung von: